Freizeitmöglichkeiten im Seenland

Tolle Radtourmöglichkeiten

Die Freizeitmöglichkeiten rund um unsere Ferienwohnung im Lausitzer Seeland

Aktivurlaub in Laubusch
Erleben Sie Aktivurlaub und verbringen Sie Ihre Freizeit mit Sport. Sie können aus verschiedenen Sportarten wählen: zu Wasser, zu Lande und sogar in der Luft.

Erkunden Sie von unserem Ferienhaus aus das Wasser, indem Sie im Kanu durch die Lausitzer Seenlandschaft unternehmen. Im Seenverbund können Sie wählen, ob Sie rudern, Tretboot fahren oder paddeln möchten. Oder Sie entscheiden sich für eine geführte Kanutour? Neu im Lausitzer Seenland ist die Trendsportart SUP (Stand-Up-Paddling / Stehpaddeln). Verleihstationen für Kanus finden Sie am Geierswalder See, am Senftenberger See, am Halbendorfer See und am Grünewalder Lauch. Doch nicht nur auf den Seen, sondern auch auf der Spree gibt es einiges zu entdecken, denn hier werden geführte Schlauchboot- und Canadiertouren angeboten.

Das Lausitzer Seenland lädt mit seiner außergewöhnlichen Landschaft und den flachen Wegen zu einer Radtour oder zum Skaten ein. Hier finden Sie gut ausgebaute Strecken, die Sie mit Ihrer Familie oder alleine erkunden können. Sie finden hier kürzere Wege ebenso wie Fernradwege und Themenradrouten. Die Distanzen reichen hier von 20 bis 50 km, auf denen kulturbegeisterte Radler ebenso wie Naturfreunde auf ihre Kosten kommen. Falls Sie Ihr Fahrrad nicht mit in unser Ferienhaus nehmen möchten, können Sie auf eine der Fahrradvermietungen im Lausitzer Seenland vertrauen.

Skater kommen im Lausitzer Seenland ebenso auf ihre Kosten. Da die neuen Seerundwege eine durchschnittliche Breite von 3,50 Meter haben, laden diese förmlich dazu ein, die Lausitzer Seen auf den Skates zu erkunden. Sie finden am Bärwalder See auch eine nach den internationalen Wettkampfstandards gebaute Skaterbahn. Und am Boxberger Ufer gibt es eine neue Inline-Skate-Arena.

Auf zwei barrierefreien Rundtouren teilen sich Skater mit Radler, Liegeradfahrer und Handbiker die Wege. Diese Touren sind auch für Familien mit Kleinkindern geeignet, da hier keine Poller oder holprige Wege das Wandern mit Kinderwagen erschweren. Die barrierefreien Touren führen um den Bärwalder See, den Geierswalder See und den Partwitzer See.

Pferdeliebhaber finden am Reiterhof „Partwitzer Hof“ interessante Reitrouten für Anfänger und Profis. Der Reiterhof bietet Einzelunterricht ebenso wie geführte Ausritte und Kutschfahrten an.

Wenn Sie es jedoch vorziehen, mit mehr als einer Pferdestärke das Lausitzer Seenland zu erkunden, können Sie geführte Erlebnis-Quadtouren unternehmen. Und auch aus der Luft ist es möglich, das Seenland zu betrachten, denn sicher an einem Seil befestigt werden Sie abheben und mit dem Flugdrachen einen von fünf Orten von oben sehen.