Ausflugsziele im Lausitzer Seenland

Unsere Ferienwohnung im Lausitzer Seenland ist perfekt gelegen, um in ihrem Urlaub Ausflüge zu unternehmen. Sie finden ganz in der Nähe der Ferienwohnung kulturelle Veranstaltungen ebenso wie Museen oder Ausstellungen.

Das Lausitzer Seenland ist besonders bekannt für die Industriekultur. Die Lausitz wurden durch Bergbau und Kohleproduktion seit der Mitte des 19. Jahrhunderts geformt. Heute können die monumentalen Anlagen und faszinierenden Gebäude besichtigt werden.

Die Energieroute der Lausitzer Industriekultur
Zur Industriekultur des Lausitzer Seenlands gehören Erlebnistouren zu Fuß, mit dem Quad oder im Geländewagen. Über die Energie-Route der Lausitzer Industriekultur können Sie elf eindrucksvolle Schauplätze der Energiegewinnung besichtigen. Auf der Förderbrücke F 60 besichtigen sie Bergbaugeräte aus nächster Nähe. Die Biotürme Lauchhammer bieten gläserne Aussichtskanzeln. In der Energiefabrik Knappenrode wird ein Fabrik-Erlebnisrundgang geboten, bei dem dreimal täglich ein Schichtbeginn ansteht . Auch der immer noch aktive Tagebauwelt Welzow-Süd lebt zu einer Besichtigung ein. In Großräschen, dem Besucherzentrum des Lausitzer Seenlands, finden Sie die IBA-Terassen. Der Weg der Kohle zeigt im Erlebnis-Kraftwerk Plessa wie Kohle zur Stromgewinnung genutzt worden ist.

Museen im Lausitzer Seenland
Das Lausitzer Seenland bietet interessierten Besuchern etliche Museen. Im Lausitzer Bergbaumuseum-Energiefabrik Knappenrode finden Sie über ein Dutzend Ausstellung-und Erlebnisbereiche. In den Fabrikhallen können Sie eine nahezu vollständige Ausstellung vergangener Brikettier-Technik besichtigen.

In der 400-jährigen Festungsanlage Senftenberg bekommen Sie interessante Einblicke in die Vergangenheit der Lausitz. Hier werden abwechslungsreiche Ausstellungen rund um die Themen, die die Regierung geprägt haben. Auch die Kunstsammlung Lausitz mit regionalen Künstlern befindet sich im Schloss.

Archäologisch begeisterten wird das archäotechnische Zentrum Welzow gefallen. Der Förderverein Archäotechnisches Zentrum Welzow e.V. (ATZ) präsentiert Informationen nicht in langweiligen Vitrinen, sondern lädt zum Anfassen und Mitmachen ein. Aus den Mitmachangeboten können Sie sich jederzeit ein individuell zugeschnittenes Programm zusammenstellen.

In der Energiefabrik Knappenrode gibt es die einmalige Gelegenheit, unter der Führung eines ehemaligen Kumpels auf eine Handhebeldräsine das Museumsgelände zu erkunden. In der Energiefabrik werden laufend vielseitige Foto-, Kunst und Sonderausstellungen präsentiert.

Wer Konrad Zuse kennt, der muss das Zuse-Museum in Hoyerswerda besuchen. Der Computerpionier verbrachte als Jugendlicher einige Jahre im Ort und deswegen wurde er 1995 zum Ehrenbürger von Hoyerswerda.

Theater und Freiluft-Bühnen in der Lausitz
Freunde des Theaters finden Klassiker der Theatergeschichte ebenso wie zeitgenössische Werke in den Bühnen und Theatern im Lausitzer Seenland. Das Amphitheater am Senftenberger See bietet Platz für 600 Gäste, während die komplett aus Sand gebaute 250 m breite und 18 m hohe Ohrmuschel „Theater im Ohr“ am Bärwalder See eine Bühne samt Zuschauerraum umspannt.

Burgen, Parks und Schlösser
Im 16. Jahrhundert wurde die Festung Senftenberg gebaut. Besuchen Sie das Museum und erkunden Sie die Geschichte der Lausitz. Ebenfalls sehenswert sind Schloss und Park Altdöbern, denn die Gartenanlage wurde nach französischem Vorbild errichtet und am Ende des 19. Jahrhunderts teilweise in einen englischen Landschaftsgarten umgewandelt.

Ursprünglich wurde Schloss und Stadtmuseum Hoyerswerda als Wasserburg gebaut. Die Anlage diente Jahrhunderte lang als Grenzfestung zwischen Brandenburg und Böhmen. Heute ist in Schloss Hoyerswerda das Stadtmuseum mit ständig wechselnden Ausstellungen zur Stadtgeschichte und Sonderausstellungen untergebracht.

Sorbisches Brauchtum im Lausitzer Seenland
Die Heimat der Sorben liegt zwischen dem Oberlausitzer Bergland und dem Spreewald. Gäste finden die gelebte Kultur bei Veranstaltungen der regionalen Tanzgruppen und Chöre ebenso wie in Schauwerkstätten und in Heimatstuben.

Aussichtsturm Rostiger Nagel
https://urlaubsreich.de/poi/aussichtsturm-rostiger-nagel/

Besucherbergwerk F60
http://www.f60.de/de/startseite.html

Biotürme Lauchhammer
http://www.biotuerme.de/

Energiefabrik Knappenrode
http://web.saechsisches-industriemuseum.com/knappenrode.html

Biosphärenreservat Spreewald
https://www.spreewald-info.de/region/biosphaerenreservat-spreewald/

Bucksche Schweiz
https://www.outdooractive.com/de/wanderung/lausitzer-seenland/von-hosena-in-die-buck-sche-schweiz/108567561/

Findlingspark Nochten
https://www.findlingspark-nochten.de/

Indoor Spielplatz Hoyerswerda
https://www.spielhaustobix.de/

Krabat Mühle in Schwarzkollm
http://www.krabat-muehle.de/

Lausitzring
https://www.dtm.com/de/tickets/2018-lausitzring

Tierpark Senftenberg
www.tierpark-senftenberg.de/

Stadthafen Senftenberg
https://www.bootsvermietung-senftenberger-see.de/

Saurierpark Kleinwelka
https://www.saurierpark.de/

Schiefe Turm von Hosena
http://www.hosena.com/index.php/freizeit-2/der-schiefe-turm

Spreewald
https://www.spreewald-info.de/region/spreewald-orte/

Zoo Hoyerswerda
http://kulturzoo-hy.de/

Yoga
https://www.spreewald-info.de/wellness/bad-therme/sup-yoga-koethener-see