Geierswalder See – Urlaub am Geierswalder See

Der Geierswalder See ist ein künstlicher See und liegt größtenteils im Freistaat Sachsen, teilweise auch in Brandenburg. Er liegt 101m über dem Meeresspiegel. Direkt am See liegen die Orte Geierswalde und Kleinkoschen, ein Ortsteil von Senftenberg.
Er ist der erste tourisische nutzbare See der zukünftigen Seenlandkette, nachdem bereits in den 1970 Jahren gefluteten Senftenberger See. Für ihn wurde das Restloch des Tagebaus Koschen mit dem Wasser der Schwarzen Elster geflutet.
Im Jahre 2006 wurde der See freigegeben.

Freizeitmöglichkeiten:
– Wasser-und Erlebniswelt Geierswalder See
– Sportboothafen / Wasserstützpunkt mit 60 (später 300 ) Liegeplätzen und eine „Marina der schwimmneden Häuser“
– Ortszentrum mit Sonnenterrassen, Windspitze und einer multifunktionalen Seebrücke
– Erlebniswelt Düne
– Strandbereich Koschendamm mit einer Wasserskianlage und einem Campingplatz

Entfernung zum Geierswalder See: 7 Km
Google Maps – Weg von Helenes Ferienwohnung zum Geierswalder See

Von unserer Ferienwohnung in Laubusch, im Herzen des Lausitzer Seenlandes, können sie auf kürzestem Weg mit dem Fahrrad oder mit dem Auto den Geierswalder See erreichen.